Agentur für integrierte Kommunikation
Valencia & cab für RailAway on Track!

Neue Web-Funktionalitäten und Re-Design in einem Zug

RailAway konzipiert und vermarktet Freizeit im Auftrag der SBB. Als Freizeitanbieterin gehört sie zu den führenden Ideenlieferanten in der Schweiz.

RailAway promotet damit aber nicht nur den öffentlichen Verkehr, sondern hilft auch ihren Leistungspartnern aus dem Tourismus- und Veranstaltungsmarkt neue Kunden zu gewinnen. Für diese klassische Win-win-Komposition galt es nun, einen Website-Relaunch aufzugleisen, zu gestalten und umzusetzen. Auf diesen Zug sind wir mit unserer Tochter cab gerne aufgestiegen.

 

Die Website stellt für RailAway eine mächtige Marketingplattform dar. Sie bietet über diese Schiene ihre Freizeitideen an und pflegt auch ihre Beziehungen mit rund 600 Partnern aus dem Tourismus und dem Eventbereich darüber. In einem Login-Bereich können sich die Partner über diverse Webformulare direkt mit RailAway in Verbindung setzen und vom umfassenden «Partnerprogramm» profitieren. Fürs Webdesign bedeutete das eine umfangreiche und relativ komplexe Funktionalität, die es beim Re-Design zu beachten galt.

Mobilität auf allen «Stationen»

RailAway bietet nicht nur Mobilitätslösungen für unsere Freizeit an, die Website selbst bedurfte einer Full Responsive Umsetzung, die cab mit TYPO3 7.6 realisierte. Genauere Fakten zu den wichtigsten Elementen der Website sind am Ende des Beitrags aufgeführt.

 

RailAway im neuen Look und Re-Design von cab und Valencia
RailAway im neuen Look und Re-Design von cab und Valencia
RailAway im neuen Look und Re-Design von cab und Valencia
RailAway im neuen Look und Re-Design von cab und Valencia
Valencia und cab machen RailAway mobil
Valencia und cab machen RailAway mobil
Valencia und cab machen RailAway mobil
Valencia und cab machen RailAway mobil

Im Dienste bester User Experience

Als Tochterunternehmen der SBB musste die RailAway-Website selbstverständlich auf dem CI/CD der SBB beruhen. Die Startseite mit Slider und Teaserbox ist der SBB-Startseite nachempfunden und auch die Mikroaktionen wie beim Mouse-over oder die Ausklapp-Navigation entsprechen der User Experience der SBB-Nutzer.

Mit dem neuen Webauftritt wurde nicht nur das Corporate Image von RailAway auf den neusten Stand gebracht, auch Back- und Front-End der Webpage sind nun bereit, einem zeitgemässen Verkehrsaufkommen gerecht zu werden und für eine gute User Experience zu sorgen.

Fakten

• Full Responsive Website

• TYPO3 7.6

• Gestaltungselemente wie Teaserboxen, Slider, Call-to-Action

• Mehrsprachigkeit (Deutsch, Französisch, Italienisch)

• Leistungskatalog als eigene Extension für B2B-Angebote

• Formularbaukasten Powermail

• Newsletter An- und Abmeldetool

• Logingeschützter Bereich

• News-Extension

• Anmeldemöglichkeit für Events

• Mitarbeiterverzeichnis

• Stellenbörse-Extension

• Video-Medienelement

• Benutzer- und Berechtigungskonzept

• Schulung für Redakteur