Agentur für integrierte Kommunikation

Von uns kann man lernen

Zwei angehende Polygrafinnen, zwei zukünftige Grafikerinnen und eine Interactive Media Designerin in Ausbildung: Nicht weniger als fünf Auszubildende sind aktuell bei Valencia beschäftigt. Diese, für einen Betrieb mit etwas über 50 Mitarbeitenden, stattliche Zahl kommt nicht von ungefähr.

Bild: Joëlle Werder (Auszubildende Polygrafin), Marina Onofri (Auszubildende Polygrafin), Ana Estepa Garcia (Auszubildende Interactive Media Designer), Tabea Scherer (Auszubildende Grafikerin), Paula Estepa Garcia (Auszubildende Grafikerin)
Bild: Joëlle Werder (Auszubildende Polygrafin), Marina Onofri (Auszubildende Polygrafin), Ana Estepa Garcia (Auszubildende Interactive Media Designer), Tabea Scherer (Auszubildende Grafikerin), Paula Estepa Garcia (Auszubildende Grafikerin)

«Ich nehme die Jugendförderung sehr ernst. Deshalb ist es mir wichtig, so viele Lehrlinge auszubilden, wie es unser Betrieb erlaubt.»

Tommy Schilling, Creative Director

«Ich nehme die Jugendförderung sehr ernst. Deshalb ist es mir wichtig, so viele Lehrlinge auszubilden, wie es unser Betrieb erlaubt.» Wenn Creative Director und Berufsbildner Tommy Schilling von seinen Grafiklernenden spricht, spürt man, dass sie ihm ein echtes Anliegen sind. Deshalb investiert er bei der Auswahl der Lernenden auch besonders viel Zeit und Mühe. Der Erfolg gibt ihm recht: Die vier Grafiker und Grafikerinnen Pierre Reymond, Nicole Gerber, Gianna Burghartz und Jessica Zurfluh, welche bisher von unseren beiden Creative Directors ausgebildet wurden, gehörten bei den Abschlussprüfungen zu den Besten ihres Fachs.